Atelier Gespräch: Mythos Coco

MythosCoco1

22. Februar 2016, 19.00 Uhr
Logenfoyer, Salzburger Landestheater, Schwarzstraße 22


Gerda Buxbaum, ehem. Direktorin der Modeschule Hetzendorf:
„Mademoiselle Chanel. EIN Stil mit unzähligen Facetten“

Sabine Coelsch-Foisnerim Gespräch mit dem Choreographen
Peter Breuer, dem Kostüm- und Bühnenbildner Bruno Schwengl
und den Tänzerinnen Anna Yanchuk und Liliya Markina



PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk

PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Breuer, Gerda Buxbaum, Liliya Markina, Bruno Schwengl und Anna Yanchuk

©Brigitte Haid|Liliya Markina,Anna Yanchuk, Peter Breuer,Sabine Coelsch-Foisner Bruno Schwengl und Gerda Buxbaum





Salzburger Landestheater: Trailer "Mythos Coco"



 


Atelier Gespräch: Leila Josefowicz spielt John Adams

Atelier Gespräch: Leila Josefowicz spielt John Adams

15. Januar 2016, 12.00 Uhr
Jeanne-Kahn-Foyer der Universitätsaula,Hofstallgasse 2-4


Wolfgang Rathert: „‚Those Great Prairies of (non-)event‘:
Die musikalischen Landschaften des John Adams“

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der
Violinistin Leila Josefowicz






PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert

PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert PLUS Kultur Atelier Gespräch: Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert

©Brigitte Haid| Sabine Coelsch-Foisner, Leila Josefowicz und Wolfgang Rathert


Atelier Gespräch: Dialoge ZEIT

Atelier Gespräch: Dialoge ZEIT

25. November 2015, 18.00 Uhr
Wiener Saal, Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mitdem Komponisten
Beat Furrer, dem KünstlerConstantin Luser, dem Choreografen
Etienne Guilloteauund dem künstlerischen Leiter Matthias Schulz







2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 04 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 14 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 19 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 24
2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 33 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 49 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 50 2015 11 25 Atelier Gespräch Dialoge ZEIT c Haid 59
©Brigitte Haid| Sabine Coelsch-Foisner, Etienne Guilloteau, Beat Furrer, Constantin Luser, Matthias Schulz






Atelier Gespräch:Dosenfleisch

Atelier Gespräch: Dosenfleisch

20. November 2015, 19.00 Uhr
Studio, Schauspielhaus Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 22

 

Uta Degner: „Die Kraft der Kollision.
Eine Einführung in Dosenfleisch von Ferdinand Schmalz“

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Regisseurin
Anne Simon und der Schauspielerin Susanne Wende







2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 02 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 07 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 12 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 19
2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 32 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 33 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 48 2015 11 20 Atelier Gespräch Dosenfleisch c Haid 50
©Brigitte Haid| Sabine Coelsch-Foisner, Uta Degner, Susanne Wende, Anne Simon




Atelier Gespräch:Crafting the Poetry of Place

Crafting the Poetry of Place

29. Oktober 2015, 11.00 Uhr
Room 1.006, Unipark, Erzabt-Klotz-Straße 1

Literature in the Arts Context:
Guest lecture by the U.S. American architect James Kruhly









James Kruhly 151029 050 James Kruhly 151029 092 James Kruhly 151029 140
James Kruhly 151029 111 James Kruhly 151029 156 James Kruhly 151029 158
©Brigitte Haid|James Kruhly und Sabine Coelsch-Foisner




Atelier Gespräch:Peer Gynt

Atelier Gespräch: Peer Gynt

22. Oktober 2015, 14.00 Uhr
Wiener Saal, Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mitdem
SchauspielerFriedrich von Thun


Mit musikalischen Erläuterungen von Florian Feilmair, Klavier







2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 02 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 10 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 19 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 26
2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 33 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 38 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 43 2015 10 22 Atelier Gespräch Peer Gynt c Brigitte Haid 53
©Brigitte Haid|Florian Feilmair, Friedrich von Thun und Sabine Coelsch-Foisner




Atelier Gespräch:Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn

Atelier Gespräch: Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn

5. Oktober 2015, 19.00 Uhr
Wiener Saal, Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mitdemKomponisten
Wilfried Hiller,
der Schauspielerin Ayşe Şenogul,dem
musikalischen Leiter Wolfgang Götz,
demIntendanten
Carl Philip von Maldeghem und dem Theologen Emmanuel Bauer






2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 01 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 02 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 03 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 11
2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 14 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 22 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 23 2015 10 05 Das Salzburger Spiel vom verloren Sohn c Haid 41
©Brigitte Haid|Ayşe Şenogul, Wolfgang Götz, Wilfried Hiller, Sabine Coelsch-Foisner, Carl Philip von Maldeghem, Emmanuel Bauer, Franziska Strohmayr