Atelier Gespräch: Persona

karte persona

In Kooperation mit dem Schauspielhaus Salzburg

20. Januar 2014, 19.00 Uhr
Petersbrunnhof, Erzabt-Klotz-Straße 22

Dr. Manfred Mittermayer: "Im Grenzland der Filmkunst:
Zu Ingmar Bermans Persona"
Thierry Bruehl: "Persona bedeutet Maske: Ingmar Bermans filmische Übersetzung und Verschlüsselung einer Krise"
Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mi der Regisseurin Judith Keller und der Schauspielerin Christiane Warnecke

 

 Web IMG 3587  Web IMG 3589  Web IMG 3600 Web IMG 3602 
 Web IMG 3637  Web IMG 3653  Web IMG 3656  Web IMG 3658




Atelier Gespräch: Zur Eröffnung der DIALOGE Licht: Brigitte Kowanz und Georg Friedrich Haas

Karte Dialoge Licht

In Kooperation mit der Stiftung Mozarteum Salzburg

27. November 2013, 18.00 Uhr
Wiener Saal, Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26 

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Künstlerin Brigitte Kowanz, dem Komponisten Georg Friedrich Haas und dem künstlerischen Leiter des Festivals, Matthias Schulz. 

 

 

Web IMG 3433   Web IMG 3437  Web IMG 3450  Web IMG 3474
 Web IMG 3482  Web IMG 3492  Web IMG 3499  Web IMG 3548

 


Atelier Gespräch: Political Correctness karte political correctness

In Kooperation mit dem Museum der Moderne Salzburg

Anlässlich der beiden Ausstellungen Tanja Boukal. Political Correctness und Under Pressure. Politik in der zeitgenössischen Fotografie

20. November 2013, 18.00 Uhr
In den Ausstellungsräumen des Museum der Moderne Mönchsberg


Univ.-Prof. Dr. Reinhard Heinisch: „Vom Umgang mit ‚political correctness' – Der schmerzhafte Aufbruch aus der österreichischen Provinzialität.“
Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Künstlerin Tanja Boukal, den beiden Kuratorinnen der Ausstellungen Mag. Katja Mittendorfer-Oppolzer und Mag. Tina Teufel und dem Sammlungsleiter Dr. Veit Ziegelmaier

Mit einem Rundgang durch die Ausstellungen

 

 Web IMG 3353  Web IMG 3363  Web IMG 3369 Web IMG 3387 
 Web IMG 3394  Web IMG 3408    

 


karte heldenleben

Atelier Gespräch: Ein Heldenleben

In Kooperation mit der Salzburger Kulturvereinigung

anlässlich der Konzerte vom 13.11. - 15.11. 2013

11. November 2013, 18.00 Uhr
Bibliotheksaula, Hofstallgasse 2-4

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Rathert: "(K)ein Heldenleben? 
Strauss' Tondichtungen und die Idee der musikalischen Moderne"

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit den Mitwirkenden der Konzerte Benjamin Schmid, Leopold Hager, Marie-Christine Klettner und David Eggert

Mit musikalischen Kostproben

 

Web IMG 8616  Web IMG 8619   Web IMG 8621 Web IMG 8628 
 Web IMG 8637  Web IMG 8654  Web IMG 8655  Web IMG 8661



Atelier Gespräch: Christoph Willibald Gluck - Die Pilger von Mekka

Mekka Karte s

In Kooperation mit dem Salzburger Landestheater

22. Oktober 2013, 19.00 Uhr 
Domchorsaal, Kardinal-Schwarzberg Haus

PD Dr. Daniel Brandenburg: "Glucks Pilger von Mekka und der französisch-deutsche Kulturaustausch im Wien des 18. Jahrhunderts"

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Leiterin der Gluck-Forschungsstelle, Univ.-Prof. Dr. Sibylle Dahms, Produktionsdramaturg Mag. Tobias Hell, dem musikalischen Leiter der Produktion Adrian Kelly, dem Bühnenbildner Nikolaus Webern und der Sopranistin Laura Nicorescu 

Mit musikalischen Kostproben

 

 

Web IMG 3241  Web IMG 3243   Web IMG 3267  Web IMG 3270
 Web IMG 3275  Web IMG 3286  Web IMG 3288  Web IMG 3338 zugeschnitten

 

9a84e58777

Atelier Gespräch: Engagierte Kunst - "Endlich Opfer!"

Interdisziplinärer Workshop anlässlich des 5. Taschenopernfestivals vom 20.9.-10.10.2013 in Kooperation mit Klang21

8. Oktober 2013, 19.00 Uhr 
Atelier im KunstQuartier, Bergstraße 12a

 

Zur Opferrolle: Dr. Martin Stricker (SN Ressortleiter Außenpolitik), Theologe Univ.-Prof. Dr. Gregor Maria Hoff (Leiter der Salzburger Hochschulwochen) und Mag. Philipp Grosser (Richter des Landesgerichtes Salzburg)

 

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Regisseur Thierry Bruehl und der Komponistin Brigitta Muntendorf

 

Musikalische Einblicke: Mitglieder des oenm. österreichisches ensemble für neue musik


cf4c83c750 55f9a9c0c9

© Eva-Maria Griese (www.eva-maria-griese.at)

 

 

ATELIER GESPRÄCHE im Wintersemester 2013/2014

  • Engagierte Kunst - "Endlich Opfer!" (8. Oktober 2013)
  • Christoph Willibald Gluck - Die Pilger von Mekka (22. Oktober 2013)
  • Ein Heldenleben (11. November 2013)
  • Political Correctness (20. November 2013)
  • DIALOGE Licht: Brigitte Kowanz und George Friedrich Haas (27. November 2013)
  • Persona (20. Januar 2014)

ATELIER GESPRÄCHE im Sommersemester 2013

  • Benjamin Britten - Zum 100. Geburtstag (10. Juni 2013)
  • Oper Aktuell (24. Mai 2013)
  • Georg Friedrich Haas - Aureliano Cattaneo (1. März 2013)
  • Rebecca Saunders (8. März 2013)
  • Vinko Globokar (15. März 2013)

ATELIER GESPRÄCHE im Wintersemester 2012/2013

  • Zum Verdijahr - Messa da Requiem (24. Jänner 2013)
  • Das öffentliche Bild (12. Dezember 2012)
  • Zum Verdijahr - Don Carlo (10. Dezember 2012)
  • Zur Eröffnung der Dialoge Luft 2012 - Manfred Trojahn (28. November 2012)
  • Elfriede Jelinek - Kein Licht (5. November 2012)
  • Die Fledermaus (22. Oktober 2012)
  • Faszination Orient (15. Oktober 2012 )

 


ATELIER GESPRÄCHE im Sommersemester 2012

  • Alexander Pereira (11. Juni 2012)
  • Hubert Wild - Bariton und Countertenor (4. Juni 2012)
  • Multipercussionist Martin Grubinger und die Camerata Salzburg (15. Mai 2012)
  • Ödön von Horváth - Geschichten aus dem Wiener Wald (7. Mai 2012)
  • Gozo - Opera as Utopia (23. April 2012)
  • Sven-Eric Bechtolf - Theater als Dialog der Begegnungen (16. April 2012)
  • Schlaglichter auf zwei tragische Frauenschicksale: La Traviata (19. März 2012) und Othello (26. März 2012)
  • Die Stiftung Mozarteum Salzburg (12. März 2012)


ATELIER GESPRÄCHE im Wintersemester 2011/2012

  • Herman Melville- ,Bartleby" (30. Janner 2012)
  • Hans Neuenfels- Das Bastardbuch (16. Janner 2012)
  • Constanze Dennig: Kunst und Wissenschaft - Lazarett (12. Dezember 2011)
  • Pierre-Laurent Aimard (30. November 2011)
  • Jürgen Mittelstraß - Kunst und Wissen (21. November 2011)
  • Musica Speranza (7. November 2011)
  • William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum (24. Oktober 2011)
  • Klaus Maria Brandauer: Che Inferno! Casanova, da Ponte und ein Genie (17. Oktober 2011)
  • Salzburg Fantastisch (30. September 2011)

 


ATELIER GESPRÄCHE im Sommersemester 2011

  • Angelus Domini nuntiavit Mariae. Interdisziplinärer Workshop zum 2. Taschenopernfestival in der ARGEkultur (21. Juli 2011)
  • Gerti Deutsch (21. Juni 2011)
  • Artists in Focus - Marie-Thérèse Kerschbaumer (6. Juni 2011)
  • Der Bauer als Millionär: Interdisziplinärer Workshop zu Ferdinand Raimunds Zaubermärchen (30. Mai 2011)
  • Farnace. Interdisziplinärer Workshop zur Barockoper (11. Mai 2011)
  • Faszination Sound of Music (9. Mai 2011)
  • Artists in Focus - Irene Andessner (11. April 2011)
  • Kiss Me Kate (28. März 2011)
  • Neue Welten - Fremde Welten. Zwischen Realität und Fiktion: Neue Konzepte in der österreichischen Fotografie (23. März 2011)
  • Die großen 4 der Biennale: Michael Gielen - Friedrich Cerha - Dieter Schnebel - Thomas Kessler (4.-25. März 2011)

 


ATELIER GESPRÄCHE im Wintersemester 2010/2011

  • Thomas Oberender - Leben auf Probe (17. Januar 2011)
  • Ulrich Seidl - Der ungeschönte Blick (13. Dezember 2010)
  • Simon Rees - Opera goes Popular (6. Dezember 2010)
  • Lessings Nathan der WeiseWorkshop zur aktuellen Aufführung am Landestheater (8. November 2010)
  • Musikalische Begegnungen - im Gespräch mit Ivor Bolton (13. Oktober 2010)
  • Tennessee WilliamsEinführungsworkshop zu den aktuellen Aufführungen Endstation Sehnsucht und Die Glasmenagerie (7. Oktober 2010)

 


ATELIER GESPRÄCHE im Sommersemester 2010

  • Christian Meier - Athen und seine Tragödie (28. Juni 2010)
  • Samson Kambalu - Jive Talker (16. Juni 2010)
  • Getanzte Kostüme - Mozarts Idomeneo-Chaconne (7. Juni 2010)
  • Die Passion des Jonathan Wade (10. Mai 2010)
  • Frank Günther: Shakespeare übersetzen - Wahnsinn als Methode (12. April 2010)
  • Franz Kafka: Der Prozess. Interdisziplinärer Workshop zur Aufführung im Schauspielhaus (12. März 2010)
  • Von Hoffmannsthals Jedermann zu Michael Frayns Afterlife/Reinhardt (13. November 2009)