Atelier Gespräch: The Changing Nature of Places of Worhsip

Atelier Gespräch: The Changing Nature of Places of Worship

30. Juni 2016, 18.00 Uhr
Rupertuskapelle im Nordoratorium, DomQuartier, Domplatz 1a


Architekt James Kruhly (Philadelphia):
“The Changing Nature of Places of Worship” (Englisch)

P. Klaudius Wintz OSB (Stift Kremsmünster):
„Spiritualität und barocke Baukunst am Beispiel der Rupertuskapelle“





PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz
PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz PLUS Kultur Atelier Gespräch Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit James Kruhly und Reinhard Gratz
©Brigitte Haid| James Kruhly, Sabine Coelsch-Foisner und Reinhard Gratz






Atelier Gespräch: Eine Hymne auf das Leben

Atelier Gespräch: Eine Hymne auf das Leben

20. Juni 2016, 19.00 Uhr
Kavernen 1595, Gstättengasse 27-29


Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mitder Intendantin
Angela Glechner unddem Choreographen Willi Dorner









PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner
PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner PLUS Kultur Atelier Gespräch Sommerszene 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit der Intendantin Angela Glechner und dem Choreographen Willi Dorner
©Brigitte Haid| Angela Glechner, Sabine Coelsch-Foisner und Willi Dorner






Atelier Gespräch: Magie des Klangs

Atelier Gespräch: Magie des Klangs

1. Juni 2016, 18.00 Uhr
Kavernen 1595, Gstättengasse 27-29


Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten
Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte
Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor,
Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager







PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager
PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager PLUS Kultur Atelier Gespräch Aspekte 2016 Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Komponisten Tristan Murail, dem künstlerischen Leiter der Aspekte Ludwig Nussbichler und dem ehemaligen Rektor, Komponisten und Gründer des oenm Klaus Ager
©Brigitte Haid| Klaus Ager, Ludwig Nussbichler, Sabine Coelsch-Foisner und Tristan Murail








Atelier Gespräch: Harry Glück: Wege im Wohnbau - Häuser für Menschen

Atelier Gespräch: Harry Glück: Wege im Wohnbau - Häuser für Menschen

10. Mai 2016, 17.00 Uhr
Geschäftslokal Ziviltechnikerkammer, Gebirgsjägerplatz 10


Sektionsvorsitzender Heinz Plöderl: „Eine Einführung zu Harry Glück“

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Architekten Harry Glück









PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl
PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl PLUS Kultur Atelier Gespräch Harry Glück Wege im Wohnbau Häuser für Menschen Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Harry Glück und Heinz Plöderl
©Brigitte Haid| Heinz Plöderl, Harry Glück und Sabine Coelsch-Foisner



Atelier Gespräch:Im Sitzen läuft es sich besser davon

ImSitzen1

11. April 2016, 18.30 Uhr
Säulenfoyer, Schauspielhaus Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 22


Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig,
dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler
Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher
Stefan Lichtenthaler (TU München)







PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München)
PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München) PLUS Kultur Atelier Gespräch Im Sitzen läuft es sich besser davon Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Autor Alois Hotschnig, dem Dramaturgen, Christoph Batscheider, dem Schauspieler  Olaf Salzerund dem mehrfach ausgezeichneten Alzheimer-Forscher  Stefan Lichtenthaler (TU München)
©Brigitte Haid| Christoph Batscheider, Alois Hotschnig, Sabine Coelsch-Foisner, Olaf Salzer und Stefan Lichtenthaler






Atelier Gespräch:Otello

Otello1

15. März 2016, 19.00 Uhr
Wiener Saal, Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26


Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Intendanten
der Osterfestspiele Salzburg Peter Ruzicka und dem Komponisten
und DirigentenManfred Trojahn







PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn
PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn PLUS Kultur Atelier Gespräch Otello Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit Peter Ruzicka und Manfred Trojahn
©Brigitte Haid| Manfred Trojahn, Peter Ruzicka und Sabine Coelsch-Foisner






Atelier Gespräch:Brokeback Mountain

BrokebackMountain1

8. März 2016, 19.00 Uhr
Domchorsaal, Kardinal-Schwarzenberg-Haus, Kapitelplatz 3


Ralph Poole:
„Schäferidyll oder gescheiterte ‚Brokeback’-Utopie?
Stonewall in den Bergen Wyomings“

Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor
Andreas Gergen und dem musikalischen Leiter Adrian Kelly




PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole
PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole PLUS Kultur Atelier Gespräch Brokeback Mountain Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Operndirektor Andreas Gergen, dem musikalischen Leiter Adrian Kelly und dem Literaturwissenschaftler Ralph Poole
©Brigitte Haid| Ralph Poole, Sabine Coelsch-Foisner, Andreas Gergen und Adrian Kelly